• Tel. +49 171 / 2 18 87 77
  • info@gsw-sport.de
Menü

Judo – viel mehr als „nur“ Kampfsport

Wann: Mittwoch 18:30–20:00 Uhr
Wo: Halle Ost
Wer: ab 7 Jahre
Ansprechpartner: Dr. Oliver Springer, 0281 / 1546844, judo@gsw-sport.de

Fitness, Gesundheit und Spaß an der Bewegung als Ziele für alle Altersgruppen

  • Judo ist eine der bekanntesten und beliebtesten Kampfsportarten in Deutschland. Das dieser traditionelle japanische Sport aber viel mehr zu bieten hat, davon können sich Interessierte jeden Alters, mit und ohne Vorkenntnisse, ein persönliches Bild machen.
  • Die Gymnastik-Schule Wesel, Abteilung Judo, bietet jeden Mittwoch von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Sporthalle Ost (Gesamtschule) ein Schnuppertraining an, das sich weit mehr als nur die Vermittlung von Würfen und Griffen auf die Fahne geschrieben hat.
  • „Neben dem Heranführen an die tatsächlichen Judo-Inhalte, möchten wir mit diesem Training unser Augenmerk auf Fitness, Gesundheit und nicht zuletzt Spaß an der gemeinsamen körperlichen Bewegung richten“ so der Trainer Oliver Springer. Dabei ist es völlig unerheb-lich wie alt der- oder diejenige ist, ob Vorkenntnisse im Judo vorhanden sind und auch wie es um die individuelle Fitness bestellt ist.“
  • Der große Vorteil von Judo liegt laut Oliver Springer auch darin, dass der Körper hierbei „ganzheitlich“ gefordert wird: Ausdauer und Kondition, Kraft, Gelenkigkeit und Schnellkraft aber auch Disziplin, Selbstbeherrschung und Selbstbewusstsein werden beim Judo angesprochen.
  • „Judo verändert nicht nur den Körper, sondern auch den Geist und schafft Energie für alle Lebensbereiche“ so der seit 22 Jahren im Judosport aktive Fachsportleiter Michael Villbrandt (54). „Die positiven Auswirkungen auf die individuelle Gesundheit lassen sich sogar ganz konkret messen, was Puls, Blutdruck und Blutwerte angeht“, unterstreicht der erfahrene Rettungsassistent.