• Tel. +49 171 / 2 18 87 77
  • info@gsw-sport.de
Menü

Walking/Nordic Walking

Wann: Dienstag und Donnerstag jeweils 18:00 Uhr
Wo: Taucherparkplatz am Auesee
Wer: Jedermann
Ansprechpartner: Walburga Kalus, +49 171 21 88 777, info@gsw-sport.de

Wer an diesen Herbsttagen am Auesee genau hinschaut, der kann die Metamorphose erkennen: Die
„Stockenten“ verwandeln sich mit zunehmender Dunkelheit in „Glühwürmchen“.
Was dies mit (Nordic) Walking zu tun hat, wird mancher nun fragen. Walburga Kalus schlägt lachend den Bogen: „Wenn wir im Winter mit unseren Warnwesten und Stirnlampen losziehen, dann sind wir wie Glühwürmchen. Im Sommer nennen wir uns dagegen Stockenten.“
Die kleine Geschichte um die Selbstbetitelung mag nicht mehr als eine witzige Anekdote sein. Sie erzählt aber etwas über die Walker/-innen der Gymnastik-Schule Wesel: „der Spaß an der Geselligkeit steht im Vordergrund“. Seit dem Sommer 2008 leitet sie die Gruppe, die dienstags und donnerstags um 18 Uhr mal mit und mal ohne Stöcke vom Taucherparkplatz am Auesee loszieht.
Nordic Walker werden noch immer ab und zu belächelt, sie müssen sich dann fragen lassen, wo denn der Schnee liege. Manchmal wird auch der Trainingseffekt bezweifelt. „Ich weigere mich zu sagen: Wir gehen locker spazieren“, entgegnet Kalus. „Natürlich gibt es beim Walken eine Schnelligkeits-grenze, aber auch wir kommen nass geschwitzt nach Hause.“ Walking kurbelt die Verbrennung von Körperfett an, trainiert viele unterschiedliche Muskelgruppen und ist dabei gelenkschonend. Kurz gesagt: Walking macht fit. Er ist etwas für jedermann und man kann ihn überall betreiben. Es spielt keine Rolle, ob man je Sport gemacht hat. Der Gesundheitssport kann die Lücke füllen, die viele vom Joggen abhält.

aus der NRZ-Serie Fitness (24.10.13) von Niklas Preuten